Pamir


Germany, flag

Jurgen Jurs


Jürgen Jürs 193x (2)
Max Jürgen Heinrich Jürs (1881 Elmshorn - 1945) war der letzte Kapitän, alle seine Karriere auf Segelschiffen für die Nitrattransport für Laeisz haben, da von 1904.

Von 1904 bis 1938 hat er die meisten Laiesz vier Masten von 6 der 8 Schwestern getrieben (*) :
  • Pisagua (1904-1905),
  • Preussen (1905),
  • Peiho (1906-1907),
  • Pirna (1907-1909),
  • Pangani (1909-1910) (*),
  • Pampa (1911-1913),
  • Pamir (1914-1919) (*),
  • Priwall (1920-1921 ; 1935-1936) (*),
  • Pinnas (1922-1925),
  • Peking (1928-1931) (*),
  • Passat (1931) (*),

  • Max Jürgen Heinrich Jürs
  • Padua (1933-1935 ; 1938) (*).


  • Jürgen Jürs 191x in Santa Cruz (4)


    Zwischen 1914 und 1920 wurde er in Santa Cruz de la Palma mit dem Pamir versandten ().


    Jürgen Jürs 193x an Bord der Padua (3) (8)


    Sein Geburtsort gab seinen Namen einer Brücke (2).

    Fotos


    Jürgen Jürs 1914 an Bord der Pamir (4)

    J. Jürs, Museum für Valparaiso, (6)

    Jürgen Jürs 1928 (8)

    Jürgen Jürs 1914 an Bord der Pamir (10)

    Jürgen Jürs 1914 an Bord der Pamir mit seinem Segelmacher (10)

    Jürgen Jürs 1920 an Bord der Priwall (11)

    Jürgen Jürs 1920 an Bord der Priwall (11)

    J. Jürs 1928 an Bord der Peking (11)

    Mit der "Peking" rund Kap Hoorn


    Jürgen Jürs, 1929, an Bord der Peking (7)

    Jürgen Jürs, 1929, an Bord der Peking (7)

    Jürgen Jürs, 1929, an Bord der Peking (7)

    Jürgen Jürs, 1929, an Bord der Peking (7)

    Jürgen Jürs, 1929, an Bord der Peking (7)

    Jürgen Jürs, 1929, an Bord der Peking (7)

    Referenzen

    (1) Max Jürgen Heinrich Jürs

    (2) Elmshorn

    (3) Elmshorn (a)

    (4) Viermastbark Pamir, Karl-Otto Dummer

    (5) Map

    (6) Flickr

    (7) Mit der "Peking" rund Kap Hoorn

    (8) Stadt Elmshorn

    (9) Jürs Brucke

    (10) Pamir, Eigel Wiese

    (11) Die letzten Flying P-Liner, Andreas Gondesen

    Die Ersten Deutsch Mannschaften

    Die Kapitäne